Trudeltreffen.de

Feierabend-Kneipenbesuche von 2007 bis 2010.

17.09.08: Das Loft

Am vergangenen Wochenende wurde das Trudeln 1 - und Christin wurde 29. Im Loft in einem Hinterhof der Georgstraße halten wir daher heute ein “30-Jahre-Jubiläumstrudeln” ab - und wir sind richtig viele!

Gut, dass wir für halb sieben einen Tisch reserviert haben. Es ist eigentlich nicht voll im Loft - im Gegenteil: Wir sind die einzigen Gäste. Aber wir stellen fest, dass das an den Öffnungszeiten liegt: Normalerweise geht es hier erst um 20 Uhr los. Es war eine gute Idee von Anne, uns telefonisch anzukündigen.

Das Loft schafft es trotz seiner schlichten Einrichtung, das Flair einer richtigen Cocktailbar aufkommen zu lassen. Vielleicht liegt es an der beeindruckenden Getränkebar hinter der Theke, die mangels anderer optischer Ablenkungen alle Blicke auf sich zieht. Vielleicht haben auch die Baststühle oder die etwas gleichgültige Bedienung etwas damit zu tun, dass man die Kneipe als südländisch wahrnimmt.

Loft-Getränke

Wir finden es allerdings etwas kalt. Vielleicht hilft eine Suppe? Scheinbar hat die keiner bestellt, aber da steht sie: Der Kellner hat sie einfach hingestellt, anstatt sich noch länger durch das Gesprächsgewirr am Tisch zu fragen. André erbarmt sich und bereut es nicht: Es bleibt unklar, was das für eine Suppe ist, aber sie schmeckt.

Anne und André haben in ihrer Wohnung letzte Nacht erstmals getrennt geschlafen. Es hat sich zwar nur zufällig ergeben, aber wenn sie sich vorher gestritten hätten, hätten sie vermutlich nicht so gut geschlafen wie in dieser Nacht. So also wissen sie jetzt, was ihnen bisher leider immer entgangen war: In getrennten Betten schlafen sie ganz hervorragend!

Javier lernt heute Abend mal wieder viel über die deutsche Sprache und über Hannover. Sätze von ihm wie: “What the fuck is picobello?” helfen ihm, zu neuen Erkenntnissen zu gelangen. Auch als er meint, in Hannover gebe es nur zwei LIDL-Filialen, können wir ihm aus seinen Wissenslücken heraushelfen.

Trudelregeln sind ja immer ein Thema - besonders aber dann, wenn man einen Versuch unternimmt, sie zu lockern: Das hatte ich heute für einen Abend vorgeschlagen! Erstens möchten heute viele über die Arbeit sprechen, weil wir nun wissen, wer unser neuer Geschäftsführer wird - und zweitens schmecken die Cocktails hier zu gut, um nur zwei davon zu trinken! Trotzdem schaffen es auch heute die meisten, nicht mehr als drei Getränke - bzw. höchstens zwei Cocktails - zu bestellen.

Trudelregeln sind und bleiben nun mal gewollt. Vielleicht sollte man sie in Zukunft sogar noch verschärfen? Dann bestellen wir unsere Getränke zum Beispiel immer nur noch in alphabetischer Reihenfolge.
Loft

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Copyright © 2017 by: Trudeltreffen.de • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.