Trudeltreffen.de

Feierabend-Kneipenbesuche von 2007 bis 2010.

10.01.08: Das Extrakt

Eigentlich wollten wir im “Extrakt” in der Nordstadt (wieso haben die eigentlich keine Homepage?) nur ein Bier trinken. Ein Bier trinken wir auch tatsächlich - und sogar fast jeder ein anderes: Ich glaube, ich werde durch das Trudeln noch zum Jever-Fan.

Extrakt-AngebotskarteAuf dem Tisch steht allerdings auch noch diese Angebotskarte. Die Biere sind demnach heute nicht nur billiger, sondern es gibt auch eine “Mini-Pizza (18 cm)” für nur 1,50 Euro. Auch ein Schnitzel mit Pommes würde man für 3,50 Euro bekommen. Ich wollte gar nichts essen, aber manche Dinge sind zu verführerisch. (Vielleicht bestelle ich auch automatisch mehr, wenn mir die Bedienung gefällt.) Jedenfalls komme ich um die Mini-Pizza nicht umhin - und Tom isst sowieso immer eine mit.

Die mobile Wikipedia klärt uns in der Zwischenzeit darüber auf, wieviele Ozeane es eigentlich gibt. Irgendwie haben wir über ekliges Essen gesprochen: Austern zum Beispiel - und Meerestiere im Allgemeinen. Jurij ist fast mit der größtmöglichen Entfernung von allen Ozeanen aufgewachsen (siehe Karte), während er in Kasachstan vermutlich mit Murmeltieren Verstecken gespielt hat - er kennt aber vier Ozeane: Neben dem Pazifischen, dem Atlantischen und dem Indischen gibt es auch den Arktischen Ozean, aus dem er wohl früher immer seinen Fisch bekommen haben muss. Für uns alle überraschend ist jedoch der 5. Ozean: das Südpolarmeer. Es wird offenbar einfach als die ganze Wassermenge unterhalb des 60. Breitengrads definiert.

Mein Gott, sind wir heute schon wieder schlau.

Extrakt

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Copyright © 2017 by: Trudeltreffen.de • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.