Trudeltreffen.de

Feierabend-Kneipenbesuche von 2007 bis 2010.

04.12.07: The Glenmore Hotel (Sydney)

Von der Arbeit bei CSIRO (in North Ryde) gelangt man zwar nicht so schnell ins Zentrum von Sydney, aber immerhin liegt der Stadtteil The Rocks, von Norden mit dem Bus kommend, einigermaßen auf dem Heimweg zu unserem Diamant-Hotel am Kings Cross.

In die Cumberland Street zu trudeln (oberhalb des Circular Quay mit der berühmten Oper), war eine Idee von Herbert: Er begleitet Barci und mich von CSIRO aus, um diesen Abend mit uns zu verbringen. Das Glenmore Hotel ist eine gute Wahl. Für ein Bier in ein Hotel zu trudeln ist dabei in Australien offenbar normal: “Restaurants” dürfen ein Bier per Gesetz nur dann ausschenken, wenn der Gast auch etwas isst. “Hotels” dagegen dürfen problemloser Bier ausschenken, sodass jede erfolgreiche Bar mindestens zwei kleine Gästezimmer einrichtet, um sich “Hotel” nennen zu dürfen.

So auch das Glenmore Hotel mit seiner Dachterrasse mit einem netten Blick über den Circular Quay. Während es langsam dunkel wird, trinken wir ein gezapftes Bier, essen einen großen Burger - und sprechen natürlich nicht über die heutigen Versuche am Laser. Die Trudelregeln (und was Trudeln bedeutet) haben wir Herbert zwar nicht erklärt, aber ein schönes Trudeln ist es somit trotzdem geworden.

Glenmore Hotel

Eine Reaktion zu “04.12.07: The Glenmore Hotel (Sydney)”

  1. Trudeltreffen.de » 2017: Rückblick auf zehn Jahre “Trudeln”!

    […] außerhalb Hannovers wurde ab und zu mal getrudelt: in Sydney, Quebec und … […]

Copyright © 2017 by: Trudeltreffen.de • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.